Coaches Life

So oft habe ich schon komische, skurrile, nervtötende und belebende Momente erlebt – davon möchte ich fortan unter der Rubrik „Coaches Life“ berichten. 

Vom ganz normalen Wahnsinn und den Eindrücken & Erlebnissen die du bekommst, wenn du viel reist, in unterschiedlichen Städten unterwegs bist, täglich neuen Menschen begegnest, ständig neue Hotelzimmer beziehst, verschiedenste agile Projekte in diversen Branchen und Organisationen machst. 

4:49 Uhr gehts los. Ohne Kaffee! 


Um 4:49 ging’s für mich heut los mit der Bahn. Einmal Dortmund – Augsburg. Diese Strecke fahre ich zur Zeit regelmässig 2x jede Woche.

Ein wunderschöner Sonnenaufgang bei Köln und etwas Zeit während der Fahrt inspirierten mich mit #Coaches Life loszulegen. Ich sitze bei Orangensaft und Wasser im Bordrestaurant. Meinen geliebten Latte Machiato gibt’s nicht, denn die Maschine für italienische Kaffee-Spezialitäten ist – wie so oft in ICE’s – kaputt. 

Naja … das ist heute sogar besser für mich und zählt zu den kleinsten Dingen bei der Deutschen Bahn. Als Vielfahrer kann ich euch jetzt schon garantieren, dass es zur DB einige Possen zu erzählen geben wird. Überfall, geklauter Trolley, Ausstieg mitten in der Pampa, reservierte Sitzplätze die es gar nicht gibt, gebuchte Züge, die nie gefahren sind oder Züge, die ganz wonders hinfahren als angegeben – alles schon erlebt. 

Und der Zahnarzt ruft

Eigentlich hätte ich heute noch einen Projekttag gehabt. Doch mir ist ein Backenzahn abgebrochen und es bedarf einer schnellen Behandlung durch den Zahnarzt meines Vertrauens. Ohne Schmerz-Tablette war der gestrige Tag schon nicht zu überstehen. Und sowie die Wirkung der Tablette nachlässt, pocht der Hammer wieder auf  den Nerven, herrlich! Es war eine kurze Nacht. Nicht nur deswegen ein Grund, einen möglichst frühen Zug nach Hause zu nehmen. Eine Packung IBU Profen solltest du als Coach daher ebenso immer dabei haben, wie etwas gegen Kopfschmerzen oder Gelo-Revoice: Wenn dir wegen Schnupfen/Heiserkeit die Stimme versagt – du aber einen mehrtägigen Workshop mit 20 oder mehr Leuten vor dir hast, denen du nicht mal eben kurz vorher absagst. 

Dinge, die passieren. #Coaches Life eben ,-)  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.